Pilgerwege

Beispieltouren

Die Routen führen durch die ganze Pfalz

Auf der Südroute

Von Bruchweiler-Bärenbach nach Fischbach (10,9 km). Der Weg führt durch das schöne Wasgaudorf Rumbach mit seiner tausendjährigen Wehrkirche bis nach Fischbach mit dem Biosphärenhaus und dem Baumwipfelpfad.
 

Auf der Nordroute

Von Johanniskreuz zum Naturfreundehaus Finsterbrunnertal (11 km). Der Weg führt durch die landschaftlich besonders reizvolle Karlstalschlucht vorbei an den Sehenswürdigkeiten „Klug’sche Mühle“ und „UntererHammer“ bis zum Naturfreundehaus Finsterbrunnertal.

 

Auf der Klosterroute

Von Göllheim nach Steinbach (9,2 km). Der Weg führt von dem schönen Fachwerkdorf Göllheim mit dem ältesten Steinkreuz der Pfalz über Dreisen und Standenbühl an der Pfrimm entlang nach Steinbach am Donnersberg mit seinem rekonstruierten Keltendorf.
 

Barrierefreie Routen

Von Speyer nach Germersheim (18,8 km). Der Weg führt fast eben durch die Rheinauen zwischen Mechtersheim und Lingenfeld zum Zielpunkt St. Jakobuskirche in Germersheim, mit einem der letzten noch erhaltenen gotischen Chorräume aus dem 14. Jahrhundert.